Strafuntersuchung gegen Luzerner Polizeikader

Der Einsatz der Luzerner Polizei vor drei Monaten in Malters wird unter die Lupe genommen. Bei diesem Einsatz hatte sich eine Frau das Leben genommen. Nun ist gegen den Polizeikommandanten und den Kripo-Chef eine Strafuntersuchung eröffnet worden - wegen Verdacht auf fahrlässiger Tötung.

Strafuntersuchung eingeleitet gegen Luzerner Polizeikader.
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Wegen Steinschlag ist die Strasse zwischen Weggis und Vitznau bis 20 Uhr gesperrt
  • Im Luzerner Kantonsparlament kommt es am Montag zu einer weiteren heissen Spardebatte
  • Auch ein Stiftungszweck ist nicht für immer in Stein gemeisselt
  • Für ein Musical auf einer Obwaldner Alp übernimmt eine Familie gleich sämtliche Hauptrollen

Moderation: Peter Portmann, Redaktion: Karin Portmann