Strom aus Obwaldner Hochwasser

Bei der Planung der Hochwassersicherheit Sarneraatal hat ein Umdenken stattgefunden.

Die Idee, mit Wasser des geplanten Sarner Entlastungsstollens Strom zu produzieren, wurde anfänglich verworfen und nun doch wieder aufgenommen. Die Planung der Hochwasserschutzvarianten soll in rund einem Jahr fertig sein. Im Herbst/Winter 2012/13 entscheidet das Obwaldner Volk an der Urne.  

 

Weiter in der Sendung:

  • EM-Medaillen-Fechter Max Heinzer auf Olympiakurs

Moderation: Karin Portmann