SVP Obwalden tritt bei der Regierungsratsersatzwahl nicht an

Die Obwaldner SVP kämpft nicht um den Sitz des zurücktretenden FDP-Regierungsrates Paul Federer. Die Partei will erst wieder bei den Gesamterneuerungswahlen von 2018 antreten.

In Obwalde zeichnen sich wieder stille Wahlen ab
Bildlegende: SRF

Weiter in der Sendung:

  • Gemeinde Freienbach senkt Steuern
  • Zuger Kunsthaus zeigt Werke von Menschen mit einer Behinderung

Moderation: Tuuli Stalder