SVP Zug wechselt Richterkandidat aus

Die SVP Kanton Zug hat ihren Kandidaten für die Wahl ans Kantonsgericht aufgeben müssen. Nachdem ihm rechtsextreme Äusserungen vorgeworfen worden sind, hat der Jurist seine Kandidatur zurückgezogen. Am Donnerstag will die Partei nun einen neuen Kandidaten nominieren.

Die SVP tut sich schwer mit dem Kandidaten fürs Kantonsgericht.
Bildlegende: Die SVP tut sich schwer mit dem Kandidaten fürs Kantonsgericht. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Zu wenig Pikettentschädigung am Kantonsspital? Gericht weist Klage ab
  • Rekordernte bei den Luzerner Winzern

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Beat Vogt