Täter nach bewaffnetem Raubüberfall in Weggis flüchtig

In der Luzerner Gemeinde Weggis ist am Donnerstagmorgen ein Hotel von zwei Männern überfallen worden. Sie fesselten eine Angestellte und verlangten Geld. Verletzt wurde niemand. Die Täter konnten flüchten. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Bewaffneter Raubüberfall in Weggis.
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Mehr Geld für die Alterspolitik in der Stadt Luzern
  • Tödlicher Unfall in Knutwil mit selbstgebautem Einachser

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Radka Laubacher