Tausend Schüler demonstrierten gegen Bildungsabbau

In der Stadt Luzern haben sich tausend Schüler versammelt, um gegen die kantonale Bildungs- und Finanzpolitik zu protestieren. Die Kundgebung war der Auftakt zu landesweiten Demonstrationen in anderen Städten.

Schüler wehren sich gegen die Sparpolitik in der Bildung.
Bildlegende: Schüler wehren sich gegen die Sparpolitik in der Bildung.

Weiter in der Sendung:

  • Die Rechnung 2016 der Stadt Zug schliesst mit einem Überschuss von knapp 20 Millionen.
  • Der Kanton Uri kauft das Areal Eyschachen von der armasuisse.
  • Ende einer Tradition in Küssnacht: Das Gasthaus «Widder» schliesst im Sommer.