Teilrettung der Nexis Fibers in Emmenbrücke

Nexis Fibers AG, ehemals Viscosuisse verkauft einen Teil der Industriegarnproduktion an die Firma Sefar in Thal/SG. Sefar übernimmt das Monofilgeschäft der Nexis mit allen Mitarbeitenden.

In diesem Bereich arbeiten in Emmenbrücke 150 und im polnischen Gorzow 95 Personen. Noch unbekannt ist, was mit dem restlichen Industriegarngeschäft von Nexis passiert, für das in Emmenbrücke 125 Personen arbeiten.

Weiter in der Sendung:

  • Weniger Gewinn bei Komax
  • Weniger Einbrüche im Kanton Schwyz
  • Weniger Abfalltouren in der Stadt Luzern 

Moderation: Peter Portmann, Redaktion: Marlies Zehnder