Theater Casino Zug kann saniert werden

Mit 84,6 Prozent Ja-Stimmen haben die Stimmberechtigten der Stadt Zug den Baukredit von 6,7 Millionen Franken für das Theater Casino Zug bewilligt. Zudem haben die Zugerinnen und Zuger für weitere Sanierungen einen Projektierungskredit von 1,3 Millionen Franken gutgeheissen.

Weiter in der Sendung:

  • Gemeinderatsersatzwahlen in Rothenburg: Zweiter Wahlgang nötig
  • Premierenkritik 'Der zerbrochene Krug' im Luzerner Theater

Beiträge

  • Theater Casino Zug wird saniert

    Mit 84,6 Prozent Ja-Stimmen haben die Stimmberechtigten der Stadt Zug den Baukredit von 6,7 Millionen Franken für das Theater Casino Zug bewilligt. Damit wird in einem ersten Schritt das Restaurant und die Küche saniert.

    Zudem haben die Zugerinnen und Zuger für weitere grössere Sanierungen am Haus einen Projektierungskredit von 1,3 Millionen Franken gutgeheissen.

    Tuuli Stalder

  • Zweiter Wahlgang in Rothenburg nötig

    Für die Ersatzwahl in den Gemeinderat braucht es in Rothenburg einen zweiten Wahlgang. Marcel Omlin, SVP, und Walter Fähndrich, CVP, haben beide das absolute Mehr von 939 Stimmen verpasst. Marcel Omlin machte 852 Stimmen, Walter Fähndrich 740. Der zweite Wahlgang findet am 7. März statt.

  • Luzerner Theater zerbricht Kleists Krug neu

    Am Luzerner Theater stehen zurzeit Scherben im Rampenlicht. Die Bruchstücke eines Kruges bilden das wichtigste Indiz im berühmten Lusstpiel 'Der zerbrochene Krug' des klassischen Dichters Heinrich von Kleist.

    Auch in der modernen Inszenierung des Hamburger Regisseurs Peter Wittenberg macht sich der korrupte Dorfrichter Adam selber den Prozess. Aber er ist nicht mehr der einzige Schuldige. Eine Premierenkritik.

    Romano Cuonz

Moderation: Tuuli Stalder