Tötungsdelikt in Zug

In einer Wohnung in der Stadt Zug wurden heute zwei Menschen tot aufgefunden. Die Todesursache ist noch unklar. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus.

Weiter in der Sendung:

  • 150 Jahre Luzerner Bäuerinnen-und Bauernverband
  • Calida - die Wäscheherstellerin im Umbruch
  • Fabienne Suter gewinnt ihr erstes Weltcup-Rennen in der Abfahrt

 

Beiträge

  • Kulturwandel bei Surseer Wäscheherstellerin Calida

    Die Surseer Wäscheherstellerin Calida erwirtschaftete im vergangenen Jahr fast einen Drittel weniger Reingewinn. Den totalen Einbruch konnte das Unternehemen aber trotz Wirtschaftskrise vermeiden. Der Hauptsitz von Calida in Sursee hat sich in den letzten Jahren massiv verändert.

    Aus einer Fabrik mit hunderten von Nähmaschinen und Näherinnen ist eine Denk- und Logistik-Zentrale entsanden.

    Dario Pelosi

  • 150 Jahre Luzerner Bäuerinnen-und Bauernverband

    In Sempach hat heute der Luzerner Bäuerinnen-und Bauernverband sein 150. Jubiläum gefeiert. Neben dem Blick zurück, wirft Walter Haas, Präsident des Verbandes auch einen in die Zukunft.

    Andrea Keller

Moderation: Kurt Zurfluh, Redaktion: Tuuli Stalder