Trinkwasser fliesst trotz Trockenheit

Die Böden sind staubtrocken, in den Flüssen leiden die Fische weil das Wasser zunehmend knapper wird. Bei einigen Trinkwasserversorgungen in der Zentralschweiz hofft man auf Regen. Grundwasser ist allerdings genügend vorhanden - Probleme gibt es teilweise beim Oberflächengewässer.

Im Kanton Luzern darf aus Bächen kein Wasser entnommen werden zur Bewässerung.

Weiter in der Sendung:

  • Der Wolf hat im Entlebuch wieder ein Schaf gerissen
  • Ein Kurzschluss führte zu Stromausfall in der Stadt Luzern

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Marlies Zehnder