Trübe Bilanz für Open-Air-Kino Luzern

Seit dem Start anfangs Juli haben 17'000 Personen das Open-Air-Kino in Luzern besucht. Das sind deutlich weniger als 2013 mit 26'000 Besucherinnen und Besuchern. Und dies trotz einer Zusatzwoche. Die 23. Ausgabe ist zu Ende - es sei die schwächste gewesen bisher, sagt Organisator Franz Bachmann.

Volle Sitzreihen waren in dieser Open-Air-Kino-Saison selten.
Bildlegende: Volle Sitzreihen waren in dieser Open-Air-Kino-Saison selten. zvg/aura

Weiter in der Sendung:

  • 33'000 Freizeitsportler am slowUp Seetal
  • Schwingerobmann Paul Vogel ist die Nachwuchsförderung wichtig.

Moderation: Marlies Zehnder