Umsiedlung im Hangrutschgebiet - die Erfahrungen aus Stalden

In Weggis haben die Behörden sofortige Zwangsaussiedlungen beschlossen. Fünf Häuser werden wegen Steinschlaggefahr in Kürze abgerissen. Was die betroffenen Hausbesitzer aktuell erleben, haben mehrere Familien in Stalden/OW hinter sich. Wegen einer Hangrutschung mussten sie ihre Existenz aufgeben.

Zerstörtes Haus im Hangrutschgebiet Stalden.
Bildlegende: Das ehemalige Heim der Familie Kathriner im Rutschgebiet. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Hitlergruss-Urteil kommt nicht nochmals vor Gericht
  • Luzerner Verschenkkreis boomt wie kein Zweiter
  • Sommerserie: Besuch im Versuchsstollen Hagerbach.

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Dario Pelosi