Unwetter richtet im Kanton Luzern Millionenschäden an

Das Unwetter, das in der Nacht auf Dienstag Teile des Kantons Luzern heimgesucht hat, dürfte Gebäudeschäden von über einer Million Franken angerichtet haben. Die Gebäudeversicherung Luzern rechnet mit mehreren hundert Schadensmeldungen.

Besonders betroffen von Schäden an Gebäuden war die Gemeinde Schüpfheim
Bildlegende: SRF

Weiter in der Sendung:

  • Mehr leere Wohnungen im Kanton Luzern
  • Michael Haefliger verlängert seinen Vertrag bei Lucerne Festival

Moderation: Beat Vogt, Redaktion: Tuuli Stalder