Urner CVP sagt Nein zur 2. Röhre am Gotthard

Der Aufmarsch am CVP-Parteitag in Altdorf war eindrücklich. Die Stühle reichten kaum aus für alle. Nach einer emotionalen Debatte beschloss die Urner CVP die Nein-Parole. Dies relativ klar mit 115 Nein zu 55 JA-Stimmen. Die eidgenössische Abstimmung ist am 28. Februar 2016.

Über die zweite Röhre am Gotthard stimmt das Schweizer Volk am 28. Februar 2016 ab
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • CVP Uri nominiert die bisherigen Regierungsräte
  • SP Kanton Zug nominiert Zari Dzefari für Ersatzwahl in die Regierung

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Peter Portmann