Urner Kantonsspital mit Verlust

Der Verlust des Urner Kantonsspitals von 1.3 Millionen Franken ist auf die eigenen Vorgabe zurückzuführen mehr Patienten ambulant zu behandeln. Die Strategie ist aufgegangen.

Das Urner Kantonsspital in Altdorf hat im letzten Jahr 20'000 Personen ambulant behandelt
Bildlegende: SRF

Weiter in der Sendung:

  • Das am Mittwoch bei Arth SZ durch einen Unfall beschädigte Bahntrassee ist wieder betriebsbereit

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Tuuli Stalder