Urner Polizist wegen Veruntreuungs-Vorwürfen suspendiert

Der Verband Kantonspolizei Uri VKPUR wirft dem Polizisten vor, er habe als Verbandskassier 25'000 Franken abgezweigt. Auch die Urner Sicherheitsdirektion wirft ihm vor, er habe Geld veruntreut. Der Polizist hat das Geld zurückbezahlt. Verband und Kanton haben Strafanzeige eingereicht.

Abzeichen von Urner Polizisten.
Bildlegende: Abzeichen von Urner Polizisten. keystone

Weiter in der Sendung:

  • Marcel Mathis gewinnt das Schwyzer Kantonal-Schwingfest. Martin Grab beendet seine Karriere mit dem 125. Kranz.
  • Freischaffende Hebammen sind wichtig, aber überlastet: Sie wollen bessere Arbeitsbedingungen.
  • Die Luga in Luzern geht zu Ende - 115'000 Besucherinnen und Besucher wurden gezählt.
  • In Rom fand die feierliche Veridigung von 33 Schweizer Gardisten statt - mit dabei eine 500-köpfige Delegation aus dem Kanton Luzern.

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Miriam Eisner