Urner Regierung prüft Bau zusätzlicher Gotthardröhre

Der Tessiner Kantonsrat setzt sich für den Bau einer weiteren Gotthardstrassentunnel-Röhre ein. Die Urner Regierung ist nicht überrascht - aufgrund verschiedener Vorstösse im eigenen Kanton arbeitet der Baudirektor bereits an einem Bericht, den er Mitte nächstes Jahr präsentieren will.

Weiter in der Sendung:

  • Lopperstrasse geht nicht wie vorgesehen Ende 2009 auf
  • Kaplan Alois Gwerders tönendes Wörterbuch

Beiträge

  • Urner Regierung prüft Bau einer zweiten Gotthardtunnel-Röhre

    Der Tessiner Kantonsrat setzt sich mittels einer Resolution für den Bau einer weiteren Gotthardstrassentunnel-Röhre ein. Es brauche diese Verbindung aus Sicherheitsgründen und im Hinblick auf die kommende Sanierung der bestehenden Strasse.

    Der Neubau soll so konzipiert sein, dass keine zusätzlichen Kapazitäten geschaffen werden. Die Urner Regierung ist nicht überrascht - aufgrund verschiedener Vorstösse im eigenen Kanton arbeitet der Baudirektor bereits an einem Bericht, den er Mitte nächstes Jahr präsentieren will.

Moderation: Andrea Keller, Redaktion: Marlies Zehnder