Urner Regierungsratswahlen so gut wie gelaufen

Nachdem gestern die Urner SP ihren bisherigen Regierungsrat Markus Züst für die kommenden Wahlen nominiert hat, ist die Ausgangslage klar: Alle Bisherigen treten wieder an und die Parteien einigen sich wahrscheinlich auch auf eine gemeinsame Liste.

Weiter in der Sendung:

  • Explosion auf dem Rütli soll keinen rechtsextremen Hintergrund haben

 

Beiträge

  • Keine Überraschung bei den Regierungswahlen Uri

    Als letzte Partei hat die Urner SP den bisherigen Markus Züscht für die Wahlen nominiert. Damit ist schon zwei Monate vor den Wahlen so gut wie definitiv: die neue Regierung wird gleich zusammengesetzt sein wie die bisherige.

    Andrea Keller

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Romano Cuonz