Urner Viehschau findet trotz BVD-Fällen statt

Die Durchfallerkrankung BVD kann bei Wiederkäuern Aborte auslösen - für den Menschen ist sie ungefährlich. Für die kantonale Urner Viehausstellung, die anfangs Oktober stattfindet, bedeutet das zusätzliche Kontrollen.

Kühe an einer Viehausstellung
Bildlegende: Die Viehschau in Uri wird trotz BVD-Virus durchgeführt Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Neues Einsatzleitsystem für die Kapo Uri
  • Südumfahrung Küssnacht: Erdloch und Wassereinbruch führen zu Verzögerungen
  • «Riif fürs Museum»: In Giswil steht die letzte, mit Wasser betriebene Schlegelsäge der Schweiz

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Beat Vogt