Urschner Korporation kauft Land für Skiarena zurück

An einer ausserordentlichen Bürgerversammlung hat die Talgemeinde klar entschieden, dass sie fast alles Land, das sie in Andermatt einst ans Militär abgegeben hat, zurückkauft. Darauf soll das Skigebiet Andermatt-Sedrun weiter ausbauen können.

Leute auf einem Sessellift
Bildlegende: Das Skigebiet in Andermatt soll weiter wachsen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Luzerner Kriminalgericht verurteilt Brandstifter
  • Gleich mehrere Kantone und Gemeinden präsentieren im Moment einen besseren Jahresabschluss als erwartet - wieso eigentlich?

Moderation: Lea Schüpbach, Redaktion: Anna Hug