Verdis letzte Oper als grosses Raumtheater

Intendant Benedikt von Peter bringt die Oper «Falstaff» auf die Bühne des Luzerner Theaters. Er stellt die Hauptfigur alleine auf die Bühne. Musikalisch nutzt er den ganzen Theaterraum. Claudio Otelli als Falstaff ist eine Wucht - Ensemble und Orchester überzeugen ebenfalls.

Claudio Otelli als Falstaff nistet sich in einer fremden Wohnung ein.
Bildlegende: Claudio Otelli als Falstaff nistet sich in einer fremden Wohnung ein. zvg Ingo Hoehn

Weiter in der Sendung:

  • Schwestern-Duell im Zweierbob an den Olympischen Spielen
  • Grosser Auftritt von Wendy Holdener in der Lenzerheide
  • Viele leere Wohnungen und es wird weitergebaut