Vereinzelte Hochwasserschäden in der Zentralschweiz

Der anhaltende Regen hat in der Zentralschweiz vereinzelt zu kleineren Unterbrüchen des Strassen- und Schienenverkehrs geführt. Das Bahngleis zwischen Oberwil und Walchwil wurde durch einen Erdrutsch verschüttet.

Weiter in der Sendung:

  • Schadensumme für Hochwasser 2005 liegt unter Schätzung des Kantons Nidwalden

Moderation: Andrea Keller