Verfahren gegen Bischof Huonder eingestellt

Die Bündner Staatsanwaltschaft stellt das Verfahren gegen den Bischof ein. Ihm wurde vorgeworfen, in einer Rede zu Gewalt gegen homosexuelle Menschen aufgerufen zu haben. Doch seine Aussagen seien nicht eindeutig und eindringlich.

Keine Strafverfolgung gegen Bischof Huonder.
Bildlegende: Keine Strafverfolgung gegen Bischof Huonder. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Politiker erstattet wegen Drohungen im Wahlkampf Strafanzeige
  • FCL-Stürmer Lezcano bleibt gesperrt
  • Serie «So oder andersch»: Vom Stickereilädeli zum Genussort auf dem Bürgenstock

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Karin Portmann