Verkauf von Sika fürs Erste abgewehrt

Bei Sika bleibt vorerst alles beim Alten. Der Verwaltungsrat hat die Stimmrechte der Erben an der Generalversammlung in wichtigen Punkten beschränkt und so einen Verkauf vorläufig blockiert. Nun dürften die Gerichte entscheiden.

Kämpft gegen den Verkauf der Sika: Verwaltungsratspräsident Paul Hälg
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Fall Walker: Bericht der Staatspolitischen Kommission kritisiert die Urner Regierung

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Christian Oechslin