Verteilung Plakatständer durch Stadt Luzern sorgt für Ärger

Zum ersten Mal vor den Wahlen am 1. Mai stellt die Stadt Luzern den Parteien gratis und franko Plakatständer zur Verfügung. Die Umsetzung löst aber Kritik aus. Die SP der Stadt Luzern äussert die Vermutung, dass sich die Baudirektorin damit einen Wahlvorteil verschafft habe. Die Stadt widerspricht.

Baudirektorin Manuela Jost strahlt von vielen Plakatständer
Bildlegende: SRF

Weiter in der Sendung:

  • Stadt Luzern will eines der ältesten Quartiere aufwerten
  • Pilatus-Bahnen in Ausnahmejahr 2015 mit bisher bestem Ergebnis

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Tuuli Stalder