Viel mehr Chinesen besuchen Luzern

Die Luzerner Hotellerie meldet für das vergangene Jahr zwar leicht rückläufige Gästezahlen. Stark zugenommen haben die Logiernächte von chinesischen Touristen - mehr als doppelt so viele Chinesen kamen nach Luzern.

Weiter in der Sendung:

  • Wahlen Uri: Die drei Kandidaten für den Ständerat
  • Tankstelle: Schub für die freie Theaterszene

Beiträge

  • Uri: Drei Bewerbungen für Ständeratsnachfolge

    Im Kanton Uri wird am 7. März die Nachfolge des vorzeitig zurückgetretenen Urner Ständerats Hansruedi Stadler (CVP) gewählt.

    Den Urnerinnen und Urnern stehen drei Kandidaturen zur Auswahl: Die CVP Justizdirektorin Heidi Z'graggen, der parteilose Finanzdirektor Markus Stadler und der grüne Landrat Alf Arnold. Alle drei sind erfahrene Politiker, aber nicht ohne Handicaps. Sie werden im Porträt vorgestellt und mit konkreten Themen der bevorstehenden Frühjahrssession konfrontiert.

    Karin Portmann

  • Unterstützung für Luzerner Theaterproduktionen

    Zentralschweizer Regisseure oder Schauspieler, die am Anfang ihrer Karriere stehen, erhalten Unterstützung bei ihrer Produktion: Das ist das Ziel des Projekts «Tankstelle» - eines gemeinsamen Projekts der beiden Theaterbühnen Südpol und Kleintheater.

    Nun stehen die Premieren auf dem Programm.

    Christian Oechslin

  • Chinesen retten Tourismusjahr 2009

    Zwar verzeichnete die Luzerner Hotellerie 2009 leicht sinkende Gästezahlen. Der Rückgang war mit rund 5 Prozent jedoch kleiner als erwartet. Der Hauptgrund dafür liegt bei der starken Zunahme bei den Gästen aus China.

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Beat Vogt