Viele offene Fragen nach dem Urteil im Walker-Prozess in Uri

Am Montag hat das Urner Obergericht das Urteil im Fall Walker deutlich nach unten korrigiert. Es bleiben Fragen zum Verlauf des Prozesses und ob alles richtig gelaufen ist. Verschiedene Untersuchungen sind bis zum rechtskräftigen Urteil sistiert. Die Parlamentskommission will aber nicht zuwarten.

Der Fall Walker ist nach der Urteilsverkündung noch nicht erledigt
Bildlegende: Der Fall Walker ist nach der Urteilsverkündung noch nicht erledigt Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Bewegung in der Diskussion um den Neuen Finanzausgleich NFA: Der neue Vorschlag entlastet Geberkantone wie Zug und Schwyz.
  • Luzerner Instrumentallehrpersonen wehren sich erfolgreich gegen Lohnkürzungen.
  • Oberalp-Pass geht am Mittwoch wieder auf.
  • Grosse Gefühle in der neuen Kulturreihe der Albert-Koechlin-Stiftung zum Thema «Sehnsucht».

Moderation: Christian Oechslin, Redaktion: Miriam Eisner