Wandern für den Alpenschutz

Vier Monete lang wandern - quer durch die Alpen von Wien bis Nizza. Das ist ein Projekt von Alpenschützern mit dem Namen «Whats-Alp». Schon vor 25 Jahren fand eine solche Wanderung unter dem Namen «TransALPedes» statt.

Die Wandergruppe kommt in der Schweiz an.
Bildlegende: Die Wandergruppe kommt in der Schweiz an.

Weiter in Sendung:

  • Der tödliche Vorfall im Gebiet Ibach, wird von der Polizei weiter untersucht
  • Sommerserie: Das «Chileli» von Wassen ist eine Kirche

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Miriam Eisner