Weggis: Jetzt wird der instabile Fels abgetragen

Im Gebiet Horlaui in Weggis haben die Arbeiten zum Abbau der instabilen Felsen begonnen. Dafür stehen Helikopter im Einsatz. Die Bauarbeiten sollen rund zwei Monate in Anspruch nehmen. Die genaue Dauer hängt vom Wetter ab und von möglichen weiteren instabilen Felspartien.

Vorbereitungen zu Felssprengungen in Weggis.
Bildlegende: Vorbereitungen zu Felssprengungen in Weggis. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Uri vor der Spitalabstimmung
  • LU: Pro und Contra zum Sparen bei der Bildung
  • Der Chauffeur des LF-Intendanten

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Peter Portmann