Weinbauern kämpfen mit Mehltau

Der falsche Mehltau setzt den Rebstöcken zu. Im Kanton Luzern sei die Situation seit Jahren nicht mehr so schlimm gewesen. Die Weinbauern hoffen jetzt noch auf den Föhn und eine warmen Oktober. Dennoch wird die Ernte geringer als im Vorjahr ausfallen, aber die Qualität sei gut.

Weiter in der Sendung:

  • VBL will im Raum Luzern öV ausbauen
  • Zuger Messe wird aufgebaut

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Karin Portmann