Weitere Niederlage für den FC Luzern

Sion gewann gegen den FCL mit 3:2. Zwar gingen die Luzerner in der 20. Minute durch einen Foulpenalty von Andrist in Führung.  Obwohl Sion nach einer roten Karte nur noch zehn Spieler auf dem Feld hatte, dominierten die Walliser die Partie klar.

Weiter in der Sendung:

  • Pirmin Schwander stellt sein Auns-Präsidium zur Diskussion
  • Was macht.... die ehemalige Olympiasiegerin Brigitte McMahon

Moderation: Marlies Zehnder