Wenig Verständnis für hohe Kosten des PUK-Berichts

Die Parlamentarische Untersuchungskommission PUK Romer kostet die Stadt Zug über 200'000 Franken. Über 100 Prozent mehr als abgemacht.

Diese Kostenüberschreitung sorgte im Stadtparlament für Unmut. Aber ändern lasse sich ja nichts mehr, dafür sei es zu spät, hiess es.

Weiter in der Sendung:

  • Instabiler Hang bei Kriens wird mit Pneus gesichert

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Thomas Heeb