Wirbel um Idee einer grossen Zentralschweizer Spital-Firma

Die Idee, sämtliche öffentliche Spitäler der Zentralschweiz zu einer Firma zusammen zu schliessen, sorgt für grossen Wirbel. Vor allem die Art der Veröffentlichung der Vision einer Spitalgruppe Waldstätte AG via Zeitung sorgt bei der Politik für Verstimmung.

Der Initiant Hans Amrein, Präsident des Luzern Spitalrats, ist weiterhin überzeugt von seiner Idee.

Weiter in der Sendung:

  • Luzerner Stadtparlament stopt Loch in Pensionskasse
  • Bundesgerichtsentscheide in Suva-Affäre
  • Ruag will Konzernstandorte in Zentralschweiz ausbauen
  • Historische Seetalbahn will Geschichte aufarbeiten

 

Beiträge

  • Reformwurf in Spitallandschaft wirft hohe Wellen

    Die zehn öffentlichen Akutspitäler der Zentralschweiz sollen zu einer Firma zusammenschmelzen und zentral geführt werden. Diese Vision einer Spitalgruppe Waldstätten AG lanciert der Luzerner Spitalratspräsident Hans Amrein.

    Die politisch Verantwortlichen in der Zentralschweiz reagieren von gelassen bis gehässig.

    Karin Portmann

  • Ruag sorgt für High-Tech-Arbeitsplätze in Zentralschweiz

    Der bundeseigene Rüstungs- und Technologiekonzern Ruag feiert sein zehnjähriges Jubiläum. Gefeiert wird, dass es gelungen ist, aus der ehemaligen Rüstungsfabrik einen modernen Technologiekonzern zu formen, der weltweit tätig ist.

    In der Zentralschweiz ist die Ruag an vier Standorten präsent und ist nicht nur ein wichtiger Arbeitgeber, sondern auch ein Anbieter von Arbeitsplätzen im High-Tech-Bereich.

    Philippe Erath

  • Historische Seetalbahn sorgt für Dampf auf dem Trassee

    Wenn von der Seetalbahn die Rede ist, verbindet man dies sofort mit unzähligen Unfällen auf der Strecke zwischen Emmenbrücke und Lenzburg. Weniger kennt man die historische Vergangenheit der Bahn, welche 1883 ihren Betrieb aufgenommen hat. Das Prunkstück ist die Dampflok «Oberwil».

    Der Verein «Historische Seetalbahn» hat es zustande gebracht, dass die alte Lok wieder dampft. Nun will der Verein weitere geschichtlich interessante Objekte der damaligen Seetalbahn retten.

    Kurt Zurfluh

  • Städtische Pensionskasse wird saniert

    Das Luzerner Stadtparlament hat Massnahmen beschlossen, um die Pensionskasse zu sanieren. Die Stadt schiesst mehr Geld ein, aber auch die Angestellten und die Pensionierten müssen Einbussen hinnehmen. Die Finanzierung erntete Kritik von rechts.

    Beat Vogt

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Dario Pelosi