Xstrata-Aktionäre stimmen für Fusion mit Glencore

Die Aktionäre des Minenkonzerns Xstrata haben am Dienstag in Zug der Fusion mit dem Rohstoffgiganten Glencore zugestimmt. Zur geplanten Fusion äussern müssen sich nun noch Wettbewerbsbehörden in mehreren Ländern. Auf den Kanton Zug dürfte die Fusion finanziell erst längerfristig Einfluss haben.

Weiter in der Sendung:

  • Bund reagiert auf Missstände in Asylunterkunft im Eigenthal
  • Reform der Urner Gemeindestruktur ist auf Kurs
  • «Di chli Häx» fliegt durch das Luzerner Theater

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Christian Oechslin