Zuger Regierung will den Stadttunnel definitiv beerdigen

Nachdem das Volk am 14. Juni Nein zum Jahrhundertbauwerk sagte, fehlt dem Projekt die Grundlage, um weiter im Richtplan zu stehen. Die Untertunnelung der Stadt Zug soll deshalb aus dem Richtplan gestrichen werden.

So hätte der Stadttunnel dereinst ausgesehen.
Bildlegende: ZVG

Weiter in der Sendung:

  • Die Gemeinde Ingenbohl will eine neue Asylunterkunft bauen

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Karin Portmann