Zuger SP will wieder in die Regierung

Die SP Kanton Zug tritt mit Zari Dzaferi zur Ersatzwahl für den Regierungsrat an. Der 30-Jährige wurde vom Parteitag als Kandidat nominiert. Die CVP verteidigt den freien Sitz mit Parteipräsident Martin Pfister.

Zari Dzaferi verhindert in Zug stille Wahlen.
Bildlegende: Zari Dzaferi verhindert in Zug stille Wahlen. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Die CVP Uri und die 2. Gotthard-Röhre
  • Neuer Chef für Gotthard-Raststätte

Moderation: Marlies Zehnder, Redaktion: Peter Portmann