Zuger SVP will zweiten Regierungssitz

Die SVP will bei den Wahlen im Herbst 2010 einen zweiten Sitz in der siebenköpfigen Zuger Regierung. Die Partei hat am Donnerstagabend ihre Kandidaten offiziell nominiert. Sie schickt neben ihrem bisherigen Regierungsrat Heinz Tännler auch den SVP-Kantonalpräsident Stephan Schleiss ins Rennen.

Weiter in der Sendung:

  • Keine offizielle 1. August-Feier in der Stadt Luzern
  • Wenig Gehör in Eich für Passagierschiff auf dem Sempachersee 

Beiträge

  • SVP peilt zweiten Regierungssitz an

    Die SVP will bei den Wahlen im Herbst 2010 einen zweiten Sitz in der siebenköpfigen Zuger Regierung erobern. Die Partei hat am Donnerstagabend ihre Kandidaten offiziell nominiert. Neben dem bisherigen Regierungsrat Heinz Tännler schickt die SVP Kantonalpräsident Stephan Schleiss ins Rennen.

    Auf den weiteren Wahllistenplätzen sind Thomas Aeschi aus Baar, Thomas Wyss aus Oberägeri und Manuel Aeschbacher aus Rotkreuz.

    Radka Laubacher

Moderation: Marlies Zehnder