Zugstrecke Luzern-Zug bleibt vorderhand gesperrt

Die Eisenbahngeleise bei Rotkreuz auf der Strecke Luzern-Zug stehen wegen der Gewitter in der Nacht unter Wasser. Die Einsatzkräfte sind vor Ort und pumpen ab. Die Sperrung der Strecke dauert voraussichtlich bis 17 Uhr. Es fahren Busse.

Die SBB-Geleise bei Rotkreuz stehen unter Wasser.
Bildlegende: Die SBB-Geleise bei Rotkreuz stehen unter Wasser. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Angestellte im Kanton Luzern bleiben ihren Arbeitgebern im Schnitt 9 Jahre treu
  • Der Liftbauer Schindler startet gut ins Geschäftsjahr
  • Schattdorf erhebt künftig Parkplatz-Gebühren

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Miriam Eisner