Zusammenhalt in der Gesellschaft stärken

Der Luzerner Kantonsrat will dem raschen sozialen Wandel mit einem neuen Gesetz begegnen. Um den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu fördern hat der Rat am Montag ein neues Rahmengesetz mit 58 zu 57 Stimmen äusserst knapp gutgeheissen. FDP und SVP wollen das Referendum gegen die Vorlage ergreifen.

Weiter in der Sendung:

  • Nidwalden will keine Änderungen beim Zentralbahn Ausbau
  • Stadt Zug will Beiträge an Sportvereine erhöhen

Moderation: Marlies Zehnder