Zwei Flugunfälle in der Zentralschweiz geklärt

Beim Flugunfall in Buochs vor vier Jahren und beim Flugzeugabsturz in Unterägeri vor einem Jahr, lag die Ursache bei den Piloten. Zu diesem Schluss kommt das Büro für Flugunfalluntersuchung.

Weiter in der Sendung:

  • Befragung ergibt: Zugerinnen und Zuger fühlen sich gesund
  • Porträt Barbara Ludwig:Sie wechselt vom Unotribunal Den Haag in die Luzerner Sicherheitsdirektion

Beiträge

  • Flugunfälle in Buochs und Unterägeri geklärt

    Laut dem Büro für Flugunfalluntersuchung liegt der Grund für die beiden Flugunfällen in Buochs und Unterägeri bei den Piloten. Beim Unfall auf dem Flugplatz Buochs kam vor vier Jahren eine Radfahrerin ums Leben, beim Flugzeugabsturz in Unterägeri vor einem Jahr, starb der Pilot.

    Tuuli Stalder

  • Zugerinnen und Zuger fühlen sich mehrheitlich gesund

    Der Kanton Zug veröffentlichte heute die Ergebnisse einer repräsentativen Gesundheitsbefragung: Die Zahl der Raucher und Übergewichtigen ging zurück und die Mehrheit der Zuger Bevölkerung fühlt sich psychisch ausgeglichen.

    Ein unvermindertes Problem stellt jedoch, vor allem bei jungen Männern, das Fahren in angetrunkenem Zustand dar.

    Renate Mueller

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Tuuli Stalder