Zwei Todesopfer bei Schiesserei in Einsiedeln

Der Vorfall ereignete sich am frühen Morgen in einer Wohnung im Dorf Einsiedeln. Bei den Opfern handelt es sich um ein Ehepaar, welches getrennt lebte.

Weitere Themen:

  • Neue Zufahrtsstrasse entlastet Zug
  • Die wahren Helden neben Feldmarschall Suworow
  • Grosses Orchester will hoch hinaus

 

Beiträge

  • Zug feiert die neue Kantonsstrasse

    Zug hat eine neue Strasse von der Autobahn ins Stadtzentrum. Die sogenannte Nordzufahrt hat rund 100 Millionen Franken gekostet. Die Strasse wird am Wochenende gefeiert und am nächsten Freitag in Betrieb genommen.

    Beat Vogt

  • Ein Sinfonieorchester will hoch hinaus

    Das Alumni-Sinfonieorchester Zürich hat sich für sein nächstes Konzert einen besonderen Schauplatz ausgesucht: die Rigi. Im grossen Zelt auf Rigi-Staffel spielt das Orchester, in welchem auch zahlreiche Zentralschweizer Musikerinnen und Musiker mittun, die Alpensinfonie von Richard Strauss.

    Bevor jedoch die Alpensinfonie erklingen kann, muss eine logistische Meisterleistung vollbracht werden. Unter anderem müssen eine Orgel, Kesselpauken, Harfen und Kontrabässe auf die Rigibahn verladen werde

    Christian Oechslin

  • Die heimlichen Helden des Suworowfeldzugs

    Am Dienstag bereist der Russische Präsident Dmitri Medwedew die Zentralschweiz. Dabei wird er auch das Suworowdenkmal in Andermatt besuchen. Der Russische Feldmarschal, der im Jahr 1799 mit 20000 Soldaten durch die Schweiz gezogen ist, wird in Russland verehrt.

    Dabei sind die wahren Helden die Einheimischen im Urserental.

    Marian Balli

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Beat Vogt