17 Verletzte bei Zugsunglück in Neuhausen am Rheinfall

Passiert ist das Unglück kurz nach 07:30 Uhr. Eine Thurbo-Komposition und ein SBB-Doppelstockzug stiessen seitlich zusammen. 17 Personen wurden verletzt, 9 mussten in den Spital eingewiesen werden. Die Unglücksursache ist noch unbekannt.

Für die meisten endete der Unfall mit einem grossen Schrecken: die beiden zusammengestossenen Züge am Bahnhof Neuhausen.
Bildlegende: Für die meisten endete der Unfall mit einem grossen Schrecken: die beiden zusammengestossenen Züge am Bahnhof Neuhausen. Keystone

Weitere Themen:

  • Kanton Zürich will Winterthurer Museum Villa Flora kaufen
  • Start Umgestaltung Zürcher Sechseläutenplatz

Moderation: Dorotea Simeon, Redaktion: Roger Steinemann