700 Jugendliche im Kanton Zürich noch immer ohne Lehrstelle

Im Juni haben sie die obligatorische Schulzeit abgeschlossen, noch immer wissen sie aber nicht, wie es weiter gehen soll. Als letzte Chance, doch noch etwas zu finden, lädt der Kanton am 17. September zusammen mit den grossen Berufsinformations-Zentren zu einer Spezial-Beratung ein.

Weitere Themen:

  • Karl Zweifel, der unbekannte Stadtratskandidat der SVP
  • Neuer Bob der ETH für die Olympiamannschaft
  • «Darkside II» im Fotomuseum Winterthur
  • Abstimmungsvorschau zur Fairflug-Initiative
  • Situation der Schul- und Lehrstellenabgänger im Kanton Zürich

Beiträge

  • 700 Jugendliche ohne Lehrstelle - «Last Call» als letzte Chance

    Die Zahl der Schulabgänger und Schulabgängerinnen ohne Anschlusslösung geht zwar zurück, noch immer sind es jedoch 700, die nicht wissen, wie weiter. Am 17. September bietet der Kanton Zürich mit dem Beratungs-Angebot «Last Call» eine letzte Chance.

    Weitere Informationen zu «Last Call»

    Nicole Marti

  • Karl Zweifel - Interview mit dem Stadtratskandidaten der Zürch...

    Die Stadt-Zürcher SVP steigt mit zwei Kandidaten ins Rennen um zwei Stadtratssitze. Mauro Tuena ist als Chef der Gemeinderatsfraktion bekannt und hat bereits für den Stadtrat kandidiert, Karl Zweifel ist politisch jedoch ein unbeschriebenes Blatt. Man kennt ihn höchstens als Chirurgen.

    Michael Ganz

  • Ein neuer Rennbob für das Olympiakader

    Der schnellste Rennschlitten der Welt - so wurde der neue Bob «Citius» bei der heutigen Übergabe an das Schweizer Olympiateam angepriesen. Bobverband, ETH und zehn Partnerfirmen aus der Industrie tüftelten drei Jahre lang an dem High-Tech-Gerät.

    In genau 160 Tagen wird man sehen, wie schnell der Bop wirklich ist; an der Olympiade in Vancouver erlebt er seine Feuertaufe.

    Fanny Kerstein

  • Abstimmungsvorschau zur Fairflug-Initiative

    Den Fluglärm möglichst gerecht verteilen. Dies ist das Ziel der Fairflug-Initiative, die am 27. September zur Abstimmung kommt. Die Initiative hat jedoch einen schweren Stand, sie würde an der aktuellen Situation nicht viel ändern.

    Michael Ganz

  • Die Situation der Schul- und Lehrabgänger ist schwieriger

    700 Jugendliche im Kanton Zürich wissen nicht, wie es nach der Schule weitergehen soll. Aber auch diejenigen, die einen Schritt weiter sind und im Sommer ihre Lehre erfolgreich abgeschlossen haben, finden immer schwieriger eine Stelle.

    Manfred Fasel, Abteilungsleiter im Laufbahnzentrum der Stadt Zürich, hat schon tausende von Beratungen mit Jugendlichen durchgeführt.Ein Gespräch zur Situation der Schul- und Lehrabgänger im Kanton Zürich.

    Nicole Marti

  • «Darkside II» - eine Fotoausstellung über die dunklen Seiten d...

    Im zweiten Teil von Urs Stahels Ausstellung im Fotomuseum Winterthur geht es um Gewalt, Krankheit und Tod. 250 Werke von verschiedenen Fotografen zeigen in zum Teil harten Bildern die dunklen Seiten der Welt, bis 15.11.2009.

    Informationen zur Ausstellung

    Gabriela Christen

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Martina Steinhauser