Abstimmungsvorlagen vom 28. Februar mobilisieren wie selten

Brieflich sind in den Zürcher Städten und Gemeinden so viele Stimmen eingegangen, wie schon lange nicht mehr. In der Stadt Zürich zum Beispiel liegt die Beteiligung am heutigen Stichtag um 13 Prozent höher als vor zwei Jahren, als über die Masseneinwanderungsinitiative der SVP abgestimmt wurde.

Hände stecken Stimmzettel in ein Stimmcouvert
Bildlegende: Die Hälfte mehr als Normal: Die Beteiligung an der Abstimmung liegt weit über dem Durchschnitt. Keystone

Weitere Themen:

  • So viele neue Wohnungen in Zürich wie noch nie.
  • Neuhauser Verbandfabrik IVF Hartmann mit mehr Gewinn.
  • Nun hat auch Winterthur einen digitalen Abfallkalender.
  • Zürich bleibt Stadt mit der weltweit zweithöchste Lebensqualität, sagt eine Studie.

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Margrith Meier