Affäre Mörgeli: Aeppli weist Rücktrittsforderungen zurück

Ein Bericht zur Entlassung von SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli an der Universität Zürich belastet auch Regierungsrätin Regine Aeppli. Forderungen nach einem sofortigen Rücktritt weist sie jedoch zurück.

Regine Aeppli umringt von Reportern
Bildlegende: Regine Aeppli muss sich erklären Keystone

Weiteres Thema:

  • Heute beginnt am Zürcher Obergericht der Berufungsprozess gegen den ehemaligen Anlagechef der BVK

Moderation: Hans-Peter Künzi