An'Nur-Imam angeklagt

Der ehemalige Imam der umstrittenen Winterthurer Moschee soll in einer Predigt zu Verbrechen und Gewalt aufgefordert haben. Die Staatsanwaltschaft fordert 18 Monate Freiheitsstrafe bedingt und Landesverweis für den Äthiopier.

Polizeiabsperrband
Bildlegende: Razzia im Oktober, Anklage im August: Der An'Nur-Imam soll zu Verbrechen aufgerufen haben. SRF

Weitere Themen:

  • CSS Versicherung sucht nach Kettensäge-Angriff neuen Standort in Schaffhausen.
  • Weniger Stau dank mehr Platz bei Autobahnausfahrten.

Moderation: Pascal Kaiser, Redaktion: Nicole Freudiger