Anklage gegen den Polizisten, der im Fall Nef Akten herausgegeben haben soll

Der Stadtpolizist soll zwei Dokumente der Sonntags-Zeitung zugespielt haben und so den «Fall Nef» um den früheren Armeechef ins Rollen gebracht haben. Nun hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben, der Polizist muss vor den Einzelrichter.

Weitere Themen:

Nun kriegt auch der Kanton Zürich eine BDP-Sektion

Streitgespräch zwischen den beiden Zürcher Stadtpräsidiums-Kandidatinnen Kathrin Martelli und Corine Mauch

Beiträge

  • BDP Zürich vor Neustart

    Die Zürcher BDP kam bisher kaum aus den Startlöchern. Nach einer Diskussion zwischen der Fühung der BDP Schweiz und der BDP Zürich kommt es nun zu einem Neuanfang.

    Hans-Peter Künzi

  • «Schimanski» kommt vor den Einzelrichter

    Nächste Woche steht der sogenannte Schimanski von Zürich vor Gericht. Das ist der Stadtpolizist, dem vorgeworfen wird, er habe im Fall des früheren Armeechefs Roland Nef geheime Unterlagen an die Presse weitergegeben.

    Muriel Jeisy

  • "Bankgeheimnis aufweichen" vs "Nichts überstürzen" - Mauch vs...

    Kathrin Martelli (FDP) und Corine Mauch (SP), die beiden Kandidatinnen fürs Zürcher Stadtpräsidium, sind sich nicht so einig, wie der laue Wahlkampf vermuten lassen könnte. Sie streiten über das Bankgeheimnis und die richtige Verkehrspolitik für Zürich.

    Klaus Ammann

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Michael Hiller