Auch der Kanton Zürich ist auf die Schweinegrippe vorbereitet

Keine Panik, aber Informationen über die Schweinegrippe, das sei jetzt nötig sagt der Gesundheitsdirektor Thomas Heiniger. Die Spitäler und der Flughafen halten sich an die Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit und dieses hat ja eine Hotline für Fragen eingerichtet.

Weitere Themen:

  • EDU mit diskriminierenden Aeusserungen gegen Homosexuelle im Kantonsrat - Protest aller anderen Parteien
  • Erste Erfahrungen mit Spielgruppen für Kinder im Vorkindergartenalter in Schaffhausen positiv
  • Sie lebt seit ihrer Geburt an der Weststrasse und wird diese wieder als Quartierstrasse erleben: Sibille Auchter hofft, dass die Weststrasse wieder so ähnlich wird wie vor vielen Jahren, als sie als Kind dort gespielt hat.

Beiträge

  • Gesundheitsdirektor Thomas Heiniger: «Keine Panik wegen Schwei...

    Der Kanton Zürich wäre darauf vorbereitet, wenn konkrete Verdachtsfälle einer Schweinegrippe-Infektion auftreten würden. Zur Zeit gebe es aber keinen Handlungsbedarf. Der Kanton steht in ständigem Kontakt mit dem Bundesamt für Gesundheit (BAG).

    Dorotea Simeon

  • Positive Erfahrungen mit «Mitenand Spielgruppen» im Kanton Sch...

    Seit vergangenem August werden fremdsprachige und sozial benachteiligte Kinder schon im Vorschulalter besonders gefördert. Die ersten Erfahrungen mit diesen sogenannten «Mitenand Spielgruppen» in Neuhausen und Schaffhausen sind erfreulich.

    Christa Edlin

  • Schulterschluss im Kantonsrat gegen homophobe EDU-Erklärung

    Im Zürcher Parlament hat die evangelikale EDU-Fraktion das schwul-lesbische «Europride»-Festival in Zürich und die Homosexualität verurteilt. Diese Erklärung provozierte eine gemeinsame Gegen-Stellungnahme aller anderen Parteien.

    Oliver Fueter

  • Sie hofft auf eine Quartierstrasse wie es die Weststrasse vor...

    Sibille Auchter wohnt seit ihrer Geburt an der Zürcher Weststrasse. Trotz Verkehrslawine hat sie sie nie verlassen, und sie hofft auf deutliche Verbesserungen, wenn die Weststrasse eben wieder zur Quartierstrasse wird - so wie Sibille Auchter sie als Kind schon einmal erlebt hat. Ein Portrait.

    Sonja Schmidmeister

Moderation: Roger Steinemann, Redaktion: Martina Steinhauser