Auch in Zürich fallen viele Flüge wegen Vulkanausbruch aus

Schon über 200 Flüge mussten am Flughafen Zürich wegen der Aschewolke aus Island gestrichen werden.

Weitere Themen:

  • Gewerkschaften stellen Zusammenarbeit mit Zürcher 1. Mai-Komitee in Frage
  • Einbrecherbande aus Winterthur aufgeflogen

Beiträge

  • Vulkanausbruch hat auch grosse Auswirkungen auf Zürich

    Am Flughafen sind über 200 Flüge annulliert, Hotels sind ausgebucht und bei den Autovermietungen ist es beinahe unmöglich, ein Mietauto zu erhalten. Die Situation wird auch während des Wochenendes angespannt bleiben.

    Sabine Meyer

  • Links gegen links vor dem 1. Mai

    Die Gewerkschaften kritisieren den Slogan des 1. Mai-Komitees. Das Motto «Moneypulation - verlieren wir die Beherrschung» solle am Umzug nicht verwendet werden, fordern die Gewerkschaften. Das Komitee müsse sich mehr von Gewalt distanzieren.

    Barbara Seiler

Moderation: Dorotea Simeon, Redaktion: Hans-Peter Künzi