Aufstand gegen ETH-Professoren

Nach den Mobbingvorwürfen an der ETH Zürich machen sich nun die Doktoranden bemerkbar. In einem Schreiben kritisieren sie den Führungsstil gewisser Professoren. Und fordern Opfer und Zeugen von Mobbing auf, nicht mehr länger zu schweigen.

Das ETH-Hauptgebäude.
Bildlegende: Nach den Mobbingvorwürfen brodelt es an der ETH Zürich. keystone

Weitere Themen:

  • Immer mehr Cyberangriffe auf Winterthurs städtische Angestellte.
  • Zürcher Gemeinden kämpfen gegen höhere Kosten - erfolgreich, sagt ihr Verbandspräsident.

Autor/in: Vera Deragisch